Persönliche Assistenz

Was ist Persönliche Assistenz?

„Persönliche Assistenz“ soll Personen mit körperlicher Beeinträchtigung in die Lage versetzen, durch bezahlte Hilfe ein selbständiges und unabhängiges Leben zu führen. Eine „Persönliche Assistenz“ in der gewohnten Umgebung der Assistenznehmerin und des Assistenznehmers ermöglicht die bedarfsgerechte, selbstbestimmte, selbstorganisierte und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben.

Assistenznehmerinnen und Assistenznehmer erhalten jene Unterstützung, die sie befähigen, ihr Leben nach eigenen individuellen Wünschen zu gestalten.
Sie bestimmen selbst über die Art und Umfang Ihres Unterstützungsbedarfs.

Wie Persönliche Assistenz Sie unterstützen kann

Assistenzdienste werden in folgenden Lebensbereichen durchgeführt:

  • Körperpflege/Grundbedürfnisse
  • Haushalt
  • Mobilität
  • Freizeit und kulturelle Aktivitäten
  • Zur Erhaltung der Gesundheit
  • Zur Unterstützung bei der Kommunikation

Wien

1024px-Wien_3_Wappen.svg

Wir sind Abrechnungspartner des FSW

Wenn Sie die Pflegegeldergänzungsleistung bewilligt haben, können Sie unsere Assistenzdienstleistung in Anspruch nehmen.

Pflegeldergänzungsleistung

Die Pflegegeldergänzungsleistung (PGE) ist eine finanzielle Unterstützung des Fonds Soziales Wien (FSW) für Menschen mit körperlicher Einschränkung. Sie wird zusätzlich zum Pflegegeld ausbezahlt und ist ausschließlich für die Finanzierung der eigenen Persönlichen Assistenz angedacht. Die Höhe der seit 2008 zur Verfügung stehende Leistung, wird anhand Ihrer Pflegestufe und Ihres individuellen Assistenzbedarfs bemessen. Die Fördersumme wird direkt an Sie ausbezahlt. Mit der PGE haben Sie dann die Möglichkeit Assistenzdienstleistungen in Anspruch zu nehmen, oder sich selbst im Arbeitgebermodell zu organisieren. Auch eine Mischform ist möglich. Geregelt ist die Persönliche Assistenz im Wiener Chancengleichheitsgesetz (CGW) § 14. Es besteht kein Rechtsanspruch. (Quelle: Stadt Wien, MA24 – Gesundheits- und Sozialplanung (2015) Wiener Sozialbericht 2015. S. 206)

Voraussetzungen
  • mind. Pflegestufe 3
  • Sie sind im erwerbsfähigen Alter
  • Ihr Hauptwohnsitz ist in Wien
  • Sie leben im eigenen Haushalt
  • Sie haben eine österreichische Staatsbürgerschaft oder sind aus dem EWR-Raum
  • Sie haben hohe Selbstverwaltungskompetenz
Antragsstellung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragsstellung und darüber hinaus.

Kosten

22€ pro Stunde

Niederösterreich

299px-Niederösterreich_CoA.svg

Wir sind Abrechnungspartner des Landes NÖ

Sie können unsere Assistenzdienstleistung in Niederösterreich in Anspruch nehmen.

Persönliche Hilfe

Die Förderung „Persönliche Hilfe“ ist eine finanzielle Unterstützung des Landes Niederösterreich für Menschen mit körperlicher Einschränkung ab Pflegestufe 5. Die Höhe der Leistung ist abhängig von Ihrer Pflegestufe. Um die Persönliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, muss ein Antrag gestellt werden. Es darf kein Anspruch auf gleiche oder ähnliche Leistungen bestehen. Die Förderung wird nicht direkt an Sie ausbezahlt. Geregelt ist die Persönliche Hilfe im § 34 NÖ Sozialhilfegesetz (NÖ SHG), LGBl. 9200 idgF. Auf die Leistung besteht kein Rechtsanspruch.

(Quelle: WKO Mai, 2016)

Voraussetzungen
  • körperliche Behinderung mit mind. Pflegestufe 5
  • Sie sind im erwerbsfähigen Alter
  • Ihr Hauptwohnsitz ist in Niederösterreich
  • Sie leben im eigenen Haushalt oder in einer Hausgemeinschaft
  • Sie haben eine österreichische Staatsbürgerschaft oder sind aus dem EWR-Raum
  • Sie haben hohe Selbstverwaltungskompetenz
Antragsstellung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Antragsstellung und darüber hinaus.

Kosten

22€ pro Stunde

Davon finanziert werden 20,50€ pro Stunde mit 1,50€/h Selbstbehalt.

Aktion: In den ersten 2 Monate zahlen Sie keinen Selbstbehalt

Leichter Lesen

Was es ist

Die Persönliche Assistenz unterstützt körperlich beeinträchtigte Menschen im Alltag, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Individuell

Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder bestimmt selber wann, wo und wie die Persönliche Assistentin und der Persönliche Assistent unterstützen sollen.

Ablauf

Erstgespräche

Gerne laden wir Sie zu einem Gespräch in unsere Büroräumlichkeiten ein oder besuchen Sie kostenlos und unverbindlich zu Hause. Ziel des Gespräches ist es, Ihr individuelles Profil zu erstellen, welche Unterstützung Sie in Ihrem Alltag wünschen und welche Art der Unterstützung wann und von wem erbracht werden soll. Dabei wird mit Ihnen gemeinsam ein Wunschprofil einer zukünftigen Assistenz erarbeitet (Geschlecht, Alter, Interessen, Vorwissen, Zeit, etc.), um die Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern gezielt durchführen zu können.

AssistentInnen-Suche

Anhand Ihres Wunschprofils werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Assistenz-Pool ausgesucht. Selbstbestimmtheit heißt bei Assistenz24: Sie suchen sich Ihre zukünftigen Assistentinnen und Assistenten selbst aus! 

Wir schicken Ihnen Informationen zu Bewerberinnen und Bewerbern, die Ihrem Wunschprofil entsprechen, in Form von Lebensläufen zu (Email, Post, oder persönlich). Sie können sich diese in aller Ruhe anschauen und entscheiden selbst, wen Sie näher kennenlernen möchten. Haben Sie eine Auswahl getroffen, können Sie die Personen selbst kontaktieren und ein Kennenlernen organisieren. Gerne bieten wir nach einer Terminabsprache auch unsere Büroräumlichkeiten für das erste Kennenlernen an, wenn Sie Ihre Privatsphäre noch für sich behalten möchten.

Kennenlernen

Das erste Kennenlernen dauert im Durchschnitt 1-2 Stunden, die für Sie kostenfrei sind. Gerne können Sie mit potentiellen AssistentInnen plaudern und sich terminlich abstimmen, Sie können aber auch die Hebetechnik der/des AssistentIn austesten. Wie viele AssistentInnen Sie in Ihrem Team haben möchten, ist ebenfalls Ihnen überlassen. War kein/e passende/r KandidatIn dabei, schicken wir Ihnen weiterhin Vorschläge zu.

 

Dienstplan

Sie erstellen einen Dienstplan nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Das WAS, WANN, WO und mit WEM können Sie somit optimal und individuell planen. Auf Wunsch sind wir Ihnen hierbei Anfangs gerne etwas behilflich.

Wer, wo, was, wann

Sie leiten ihre Assistentinnen und Assistenten an und bestimmen Zeit, Dauer, Intensität, Ort, Art und Ablauf der Assistenzleistung. Die Assistentinnen und Assistenten sind Ihr verlängerter Arm, Ihre gehenden Füße, Ihre Ohren oder Ihre Augen. Sie als Expertin bzw. Experte des eigenen Lebens wissen genau, was Sie wie möchten und können sich somit die benötigte Unterstützung zu dem Zeitpunkt organisieren, wann sie diese wünschen.

Flexibilität

Unser individualisiertes System ist sehr flexibel. Auch nach Zusammensetzung Ihres Assistenzteams unterstützen wir Sie weiterhin bei etwaigen Anliegen. Gerne senden wir Ihnen erneut weitere Lebensläufe von Bewerberinnen und Bewerbern zu, sollten Sie Ihr Team umbauen oder erweitern und noch jemanden suchen.

Auch außerhalb unserer Bürozeiten (Mo-Fr. von 09-17 Uhr) ist es uns ein Anliegen, für Sie in Ausnahmesituationen eine adäquate Lösung zu finden.

Umfang

Unsere individuelle Persönliche Assistenz kann in unterschiedlichem Ausmaß erfolgen. Von einmaligen Aufträgen wie beispielsweise unserer Begleitung bei einem Amtsweg oder Mithilfe beim Einkauf, bis hin zu einem regelmäßig geplanten Assistenzteam.

Kosten

Jede Assistenzstunde: 22€

Voraussetzungen

Jede/r kann Persönliche Assistenz in Anspruch nehmen.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über Möglichkeiten der Förderung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

3 + 4 =

Wir sind immer für Sie da

Nehmen Sie gleich unverbindlich Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf Sie!